Kakao Zeremonie
mit schamanischen trommeln

Die Kakao Zeremonie hat ihren Ursprung in Südamerika. Die Schamanen der dort ansässigen Stämme nutzen die Art der Zeremonie zu Ehren der Göttin Cacao. Der Kakao Zeremonie wird nachgesagt, dass sie Gefühle löst und die Intuition stärkt. Die indigenen Völker nutzen dieses spirituelle Ritual, um das Ungleichgewicht zwischen Mensch und Natur zu bereinigen. Ziel ist es, dir zu mehr Klarheit und Selbstbestimmung zu verhelfen. Dabei können sich innere Blockaden lösen und ein Zustand der Harmonie erreicht werden.

Öffne Dein Herz mit dem Spirit des Kakaos und lass dich in den Rhythmen der schamanischen Trommeln fallen. Wir freuen uns auf dieses besondere Event eine Kombination aus Herzöffnung und Bewusstseinserweiterung. Wir begleiten dich auf deiner Reise mit Meditation, Intuition, Klängen, Musik, Bewegung, Austausch, Düften, Tanzen, gemeinsamen Singen und Stille.

Im Genuss geben wir uns unserer eigenen Fülle hin. Alles darf, nichts muss! Wir zelebrieren und DANKEN – denn das Leben ist ein Geschenk!

Es gibt nicht zu tun. Du kannst einfach sein.

Leitung: Nazire Maris
Musikalische Leitung: Dominik Kleinhenz 

Datum: 10. September
Zeit:
 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Anmeldung: Bitte bis spätestens Sonntag, 04.09.2022  

Ort: Wolke34 YogaStudioBäckergasse 34, 86150 Augsburg

Übernachtung vor Ort ist möglich!

Investition in Dich: Auf Spendenbasis (Empfohlen 44 €) 

Voraussetzungen: keine

Anmeldung: über das Kontaktformular

Follow me on social media