300H-Kurs zum ZERTIFIZIERten
Reiki-Meister & Mentor

Reiki ist eine ganzheitlich spirituelle Heilmethode und Lebensphilosophie, die 1922 von dem japanischen Buddhisten Dr. Mikao Usui ins Leben gerufen wurde. Der Begriff Reiki wurde aus den japanischen Wörtern Rei (Geist, Seele) und Ki (Lebensenergie) zusammengesetzt. 

Reiki-Grad I (20H)

Als Reiki-Praktizierender des 1. Grades liegt der Fokus auf körperliche Aspekte und man arbeitet überwiegend auf der grobstofflichen Ebene des Menschen. Es wird grundlegendes Wissen über Reiki vermittelt. Die Einweihung in den ersten Grad führt vor allem zu einer körperlichen Reinigungsreaktion. Weiterhin steht der erste Grad für die ersten Schritte eines wahren Kennenlernens von sich selbst. Neben der Erforschung des eigenen Körpers geht es auch darum, sich selbst und das eigene Verhalten in der Gesellschaft besser zu verstehen. Im ersten Grad beziehen wir uns auf das Erkennen der eigenen Persona, der Umweltbeziehungen und der eigenen Verhaltensmuster. 

  • Der Reiki-Weg (1. Stufe des Individuationsweges: Erkennen der eigenen Persona, der Umweltbeziehungen, der eigenen Verhaltensmuster)
  • Übungen zur Selbstakzeptanz
  • Was ist Reiki-Energie?
  • Die Geschichte des Reiki
  • Reiki Wirkungsweise
  • Die Reiki-Lebensregeln
  • Merkmale der Reiki-Energie
  • Reiki und Heilung & Krankheiten
  • Reiki als Zeremonie
  • Die Reiki Grundpositionen zur Ganzbehandlung
  • Vorbereitung einer Reiki-Behandlung 
  • Handpositionen für die Selbstbehandlung
  • Grundwissen zu den Einweihungen des 1. Grades
  • Einweihungen in den 1. Reiki-Grad
  • Aufgaben des ersten Grades

Reiki-Grad II (30H)

Als Reiki-Praktizierender des 2. Grades setzt man die universelle Lebensenergie (Ki) ein, um den feinstofflichen Körper zu heilen und ins Gleichgewicht zu bringen. Im Gegensatz zum ersten Grad, der durch Geschehenlassen und bloßes Handauflegen gekennzeichnet ist, stehen jetzt mentale Aspekte im Vordergrund. Die Reiki-Anwendung zeigt sich nach außen in einer größeren Aktivität – und zwar durch das Nutzen von mystischen Symbolen. Der Praktizierende ist der Kanal für diese universelle Energie und im Reiki-Grad-II werden mystische Symbole verwendet, welche die Energie ganz gezielt kanalisieren und für die Fernheilung eingesetzt werden. Der zweite Grad steht in direkter Beziehung zum Auflösen des persönlichen Unbewussten – also die Heilung des inneren Kindes und die Schattenintegration. 

Voraussetzung: Einweihungen zum 1. Reiki-Grad

  • Der Reiki-Weg (2. Stufe des Individuationsweges: Heilung des inneren Kindes und die Schattenintegration)
  • Die ersten drei Reiki-Symbole: Cho-Ku-Rei (CKR), Sei-He-Ki (SHK), Hon-Sha-Ze-Sho-Nen (HSZSN)
  • Zeichnen der Reiki-Symbole
  • Reiki-Behandlung unter Einsetzung der Reiki-Symbole
  • Techniken zur Reiki-Symbolanwendung
  • Was sind und wie funktionieren die Reiki-Mantren
  • Grundsätze der Reiki-Energie
  • Reiki-Arten 
  • Fernheilung mit Reiki
  • Finanzielles & Gesetzliches
  • Grundwissen zu den Einweihungen des 2. Grades
  • Einweihungen in den 2. Reiki-Grad
  • Aufgaben des zweiten Grades


Reiki-Meister
(Reiki-Grad III) (130H)

Als Reiki-Meister des 3. Grades schließt sich der energetische Reiki-Kreis. Stand der erste Grad vor allem für den körperlich-emotionalen und der zweite Grad für den mental-emotionalen Bereich, so repräsentiert der dritte Grad den seelischen-emotionalen Bereich. Wer die drei Grade des Reiki-Systems durchlaufen und die herantretenden Aufgaben bewältigt hat, hat einen ganzheitlichen Reinigungs- und Entwicklungsprozess vollzogen, der alle menschlichen Ebenen – Körper, Seele und Geist – mit einschließt. Durch den dritten Grad ist es möglich, auf der astralen Ebene bewusst zu arbeiten. 

Voraussetzung: Einweihungen zum 2. Reiki-Grad

  • Behandlungsform Reiki Trommeln
  • Die Reiki-Gebete
  • Grundsätze für Reiki-Meister
  • Eine Deutung von Heil-Sein, Heilen & Heilung
  • Überblick zu den verschiedenen geistigen Heilweisen
  • Was darf ein Heiler mitbringen?
  • Umgang mit Werkzeugen und Geräten (Pendel, Tensor, etc.)
  • Die universellen Gesetze der Spiritualität
  • Die hawaiianische Vergebungs- & Friedensformel “Ho’oponopono”
  • Spiegel- & Wahrnehmungsübungen 
  • Die Switch-Technik (NLP)
  • Selbstschutz- und Reinigungstechniken
  • Bau deiner eigenen Reiki-Box 
  • Die Dualität – Yin & Yang
  • Die universellen Energien der Erde
  • Die Schumann-Resonanz
  • Die Sidereal-Time
  • Übungen zur Realität vs. Wahrnehmung
  • Theorie zu Frequenzen, Schwingungen und Energie
  • Die Frequenzen deines Umfelds
  • Energievampiere
  • Die Frequenz deines Konsums
  • Die Frequenz von Nahrungsmittel und Getränken erhöhen
  • Energetische Routinen, Rituale & Zeremonien
  • Erhöhung des kollektiven Bewusstseins & kollektiven Frequenz
  • Das morphogenetische Feld
  • Das Meistersymbol: Dai Komio – Überziehen des Schutzsymbols, Schutz durch Reiki
  • Die Frequenzen deiner Gedanken & Worte
  • Eine Sichtweise auf Krankheiten und Gesundheit
  • Ursachen und Sprache von Erkrankungen und Beschwerden
  • Wahrnehmen und abtrennen von belastenden Verbindungen
  • Finde deine Mission und den Königsweg zu deinem Sein
  • Technik des Entetikettieren (NLP)
  • Arbeit mit dem Lebensrad und der Tipping-Methode
  • Eigenes Heilmantra erarbeiten
  • Die astrologischen Archetypen
  • Reiki-Meditation zu den astrologischen Archetypen
  • Die Energiezentren deines Körpers: Chakren
  • Die Energiebahnen deines Körpers: Meridiane
  • Die Reflexzonen eines Körpers
  • Energetische Narbenentstörung
  • Energetische Bedeutung, Aufgabe und Sprache der Organe
  • Aktivierung deiner Chakren durch Tönen, Mantras und Bewegen
  • Professionelles Chakra-Clearing
  • In den einzelnen Energiebereichen des Menschen fühlen und lesen
  • Schulung & Öffnung des dritten (geistigen) Auges
  • Dein Energiefeld – die Aura (Aufbau, Definition, Informationen, etc.)
  • Übungen zum Aura fühlen, lesen, sehen & interpretieren
  • Die Frequenzen von Farben, Klängen und Symbolen
  • Schutz und Reinigung der Aura
  • Aura sehen & zeichnen
  • Das Lebensauragramm – eine Reise durch die Aura des Menschen
  • Sitzplatzübungen in der Natur mit Tieren und Pflanzen
  • Geistiges Arbeiten im feinstofflichen Energiefeld
  • Arbeit mit dem Pendel & Tensor
  • Arbeiten mit Mantren, Gebeten, Tönen
  • Reiki-Meistermeditation
  • Einweihung zum Reiki-Meister
  • Die universelle (göttliche) Seele – Seelenverbindungen, Seelenalter & erdgebundene Seelen
  • Überblick zu den verschiedenen Glaubensrichtungen & Religionen
  • Die Begleiter aus der geistigen Welt (Götter, Gottheiten, Engel, Meister, Kraftwesen, Naturwesen, Ahnen, etc.)
  • Umgang mit Lichtwesen, Geistwesen, Geister und Dämonen
  • Professionelle Hausreinigung & -räucherung
  • Spirituelle Zusammenhänge verstehen: Parallelwelt & -universum, Priesterschaft, Hexen, Kraftorte, Traumdeutung, etc.
  • Energetische, spirituelle und magische Belastungen erkennen und auflösen
  • Gefühle, Ängste, Süchte und Phobien transformieren
  • Ausblick Reinkarnation und Rückführung
  • Heilende Frequenzen von Zahlen, Zeichen und Symbolen einsetzen
  • Spirituelle Symbole und ihr Einsatz
  • Techniken zur Auflösung von Flüchen, energetischen Versprechen, Verträgen, Verwünschungen, Verfluchungen, Besetzungen, Verhexungen und Vodoo 
  • Technik zur Ablösung von Fremdseelen und Rückholung von Seelenanteilen.


Reiki-mentor
(Reiki-Grad IV) (70H)

Als Reiki-Mentor wirst du dazu befähigt, andere Menschen auf ihrem Reiki-Weg zu begleiten und sie zur Reiki-Meisterschaft zu führen. Du wirst in die Einweihungsrituale der acht Einweihungen aller Reiki-Grade eingeführt. In meinem Reiki-Mentoren-Programm wirst du Schritt-für-Schritt begleitet um selbst als Lichtbringer dein Wissen in die Welt zu tragen. Gemeinsam gestallten wir deine Reiki-Seminare und besprechen auftretende Probleme bei den Seminaren.  

Voraussetzung: Einweihung zum 3. Reiki-Grad

Leitung: Dominik Kleinhenz (Reiki-Meister & Mentor)

Datum:
Kurs zum 1. Reiki-Grad:
17.-18. September 2022
Kurs zum 2. Reiki-Grad:
21.-23. Oktober 2022
Kurs zum 3. Reiki-Grad (Reiki-Meister):
Start 27.-29. Januar 2023 (6 Meister-Module á 3 Tage)
Kurs zum 4. Reiki-Grad (Reiki-Mentor):
individuell 
Zeit:
jeweils 10:00 – ca. 18:00 Uhr

Anmeldung: Bitte bis spätestens 7 Tage vor jeweiligen Kursbeginn

Ort: Akademie 🔆 Soul in Spirit 🔆 in der Donauwörther Str. 23, 86697 Kreut (Oberhausen)

Übernachtung vor Ort ist möglich!

Investition in Dich: 
Kurs zum 1. Reiki-Grad: 333 €
Kurs zum 2. Reiki-Grad: 444 €
Kurs zum 3. Reiki-Grad (Reiki-Meister): pro Meister-Modul 444 €
Kurs zum 4. Reiki-Grad (Reiki-Mentor): auf Anfrage

Voraussetzungen: Die Teilnahme zu einem der Grade setzt die Einweihungen zum jeweils vorhergehenden Reiki-Grad voraus.

Personenbegrenzung: 10 Personen

Anmeldung: über das Kontaktformular

Follow me on social media